Aktueller Veranstaltungshinweis

Aus BürgerEnergie Jena Wiki

Version vom 13. Mai 2019, 11:50 Uhr von Reinhard (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

33. BürgerEnergieTreff am 05.09.2019

Ort: Plenarsaal des historischen Rathauses, Markt 1, 07743 Jena

Datum: Donnerstag, 05.09.2019, 19.30 Uhr

Thema: Biogas

Wie ökologisch sind Biogasanlagen? Es wird um die Bedeutung von Biogas im Energiemix erneuerbarer Energien gehen. Biogas hat den Vorteil gegenüber Elektrizität aus Wind- und Solarenergie, dass Gas leichter gespeichert werden kann. Die Produktion von Bioenergie muss künftig stärker am Energiemarktbedarf orientiert sein. Deshalb wird es mit Blick auf die beiden Biogasanlagen an den Standorten der Zentralkläranlage und in Zimmritz/Milda auch um die "Flexibilisierung" gehen.

Bioenergie liefert auch eine für die Energiewende insgesamt wichtige enge Verknüpfung von Stadt und Land: So haben die Biogas Jena GmbH & Co.KG und die Biogas Milda GmbH & Co. KG je zwei Gesellschafter: die Stadtwerke Energie Jena Pößneck GmbH und die Gleistal Agrar eG Golmsdorf bzw. die Agrargenossenschaft Bucha eG.

Ein weiteres Thema ist die wünschenwerte energetische Verwertung von Bioabfällen sowie der Einsatz von Landschaftspflegematerial und Grünschnitt. Welche Rolle können neben Mais künftig andere "Energiepflanzen" spielen?

Referenten:

Veranstalter: BürgerEnergie Jena eG


Weitere BürgerEnergie-Treffen siehe: BürgerEnergieTreffen

Weitere Veranstaltungen im Jahr 2018:


Weitere Veranstaltungen siehe auch

http://www.buergerenergie-thueringen.de/neue-termine

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge